Einsatzdatum:

02. Juni 2000

Ereignis

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Einsatzdauer

11.23 Uhr – 14.00 Uhr

Einsatzstelle

L46; Erzlay

Eingesetzte FW'n

FF Zemmer

Anzahl an Kräften

ca. 20

FW-Fahrzeuge

LF8/6; TLF8/18; MTF

Anwesende Kräfte

Notarzt; Polizei; NAW; 3 RTW; Wehrleiter, Strassenmeisterei

Einsatzbericht

Ein Krankenwagen kam in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem entgegenkommenden PKW frontal zusammen. Die PKW-Fahrerin war eingeklemmt und schwer verletzt. Ihr 8jähriges Kind leicht verletzt. Der 66jährige Patient im Krankenwagen wurde ebenfalls schwer – der Fahrer des Rettungswagens leicht verletzt. Die FF Zemmer befreite die Fahrerin des PKW`s und sicherte die Einsatzstelle. Zudem wurden auslaufende Betriebsstoffe aus beiden Fahrezugen abgestreut. Der Verkehr wurde weiträumig umgeleitet.