Einsatzdatum:

01.-03. Januar 2003

Ereignis

Hochwasser / Sturm

Einsatzdauer

3 Tage

Einsatzstelle

gesamte Verbandsgemeinde Trier-Land

Eingesetzte FW'n

alle Feuerwehren des Landkreises Trier-Saarburg

Anzahl an Kräften
FW-Fahrzeuge
Anwesende Kräfte

THW Hermeskeil und Trier; Strassenmeistereien

Einsatzbericht

Ergiebige Regenfälle die zu einem Rekord-Hochwasser führten, sowie stürmische Böen hielten über Tage hinweg die Feuerwehren und das Technische Hilfswerk im Landkreis in Atem.
Alleine in der Ortslage Zemmer waren die Feuerwehren Schleidweiler, Rodt und Zemmer, sowie das THW fast pausenlos im Einsatz. Es kam zu zahlreichen überfluteten Kellern, Erdrutschen, sowie umgestürzte Baäume. Alle Bäche in der Ortslage traten über die Ufer und überfluteten Häuser und Straßen. Im Bereich Mühlenflürchen drohte erneut ein Damm zu brechen.