Einsatzdatum:

06. Juni 2008

Ereignis

VU mit eingeklemmter Person – PKW brennt

Einsatzdauer

21.37 Uhr – 23.00 Uhr

Einsatzstelle

Parkplatz Blankenheimer Kreuz; L46

Eingesetzte FW'n

Feuerwehr Zemmer

Anzahl an Kräften

22

FW-Fahrzeuge

LF 8/6; TLF 8/18; MTF; ELW

Anwesende Kräfte

Rettungsdienst; Christoph 10; Polizei

Einsatzbericht

Ein 77jähriger kam mit seinem PKW von der Fahrbahn ab, fuhr durch einen Grünstreifen auf einen Parkplatz und fuhr anschließend in eine Böschung, wobei sich der PKW überschlug.
Dabei geriet der PKW in Brand.
Die Besatzung des zufällig vorbeifliegenden Rettungshubschraubers Christoph 10 erkannte das brennende Fahrzeug und setzte zur Landung auf der L46 an.
Die anwesenden Rettungssanitäter konnten den Fahrer aus dem brennenden Wrack retten und alarmierten die Feuerwehr.
Laut erster Lagemeldung sollten mehrere Personen in dem brennenden Fahrzeug eingeklemmt sein, was sich glücklicherweise nicht bestätigte.
Die Feuerwehr Zemmer übernahm die Absicherung und Ausleuchtung der Einsatzstelle und löschte den brennenden PKW.
Der Fahrer wurde verletzt in ein Trierer Krankenhaus gebracht.
Die L46 war für die Landung des RTH ca. eine halbe Stunde gesperrt.