Einsatzdatum:

28. Februar 2010

Ereignis

umgestürzte Bäume

Einsatzdauer

19.14 Uhr – 21.45 Uhr

Einsatzstelle

L46

Eingesetzte FW'n

FF Zemmer

Anzahl an Kräften

15

FW-Fahrzeuge

LF 8/6; MTF

Anwesende Kräfte

Strassenmeisterei

Einsatzbericht

Die Feuerwehr Zemmer unterstützte die Strassenmeisterei bei der Beseitigung der Sturmschäden auf der L46 von der Abfahrt K34 bis Abfahrt Naurath.
Die Einsatzstellen wurden von der Feuerwehr ausgeleuchtet und die umgestürzten Bäume zusammen mit der Strassenmeisterei – die mit einem Kranfahrzeug im Einsatz war – entfernt. Anschließend wurde die Fahrbahn gereinigt.
Somit konnte die L46 für den Berufsverkehr am kommenden Tag wieder befahren werden.